15 Jahre Rostocker Eiskunstlauf Verein (05.12.2000 bis heute)


Bereits im Januar 1999 begannen zwei frühere aktive Eiskunstläuferinnen - Gerhild Höppner und Bärbel Lobe - damals noch in der Abteilung Eiskunstlauf bei der Sportschule Groß-Klein e.V. - als ehrenamtliche Übungsleiter, Kinder im Eiskunstlaufen zu trainieren.  Aus diesen Anfängen wurde am 05.12.2000 der Rostocker Eiskunstlauf Verein gegründet.  

Rostock, die  Stadt mit Eiskunstlauftradition. Wir erinnern an die Zeit zwischen 1954 bis 1972

So stammt der Zweite der Olympischen Winterspiele von 1976 im Paarlauf, Rolf Oesterreich, ebenso, wie der Einzelläufer Ralph Borghardt und der Eistänzer Jochen Bode (beides Läufer der Meisterklasse) aus Rostock. Auch die späteren Weltmeister und Olympiasieger im Eisschnelllauf - Karin Kessow und Karin Enke - erlernten das Schlittschuhlaufen in den Rostocker Eiskunstlaufklubs. 

Heute sind wir aktuell 31 Mitglieder, Mädchen und Jungen im Alter von 4 - 21 Jahren. Trainer und Vorstand dürfen auch etwas älter sein. Wir trainieren in Rostock nicht  für künftige Weltmeisterschaften, sondern sind gegenwärtig auf den Breitensport orientiert. Viele Showauftritte im ganzen Land sowie Einstufungstests und Wettbewerbe des Breitensports gehören zu den Höhepunkten der Saison. 

Seit dem Jahr 2005 bis heute, nehmen wir erfolgreich am Mini-Hummel Wettbewerb in Hamburg teil und erreichen jedes Jahr tolle Platzierungen. Eines der schönsten Erlebnisse in jedem Jahr ist das Training mit den Stars von Holiday On Ice, in der Rostocker Stadthalle. Es ist für alle aktiven ein ganz Besonderes Erlebnis.

Der Rostocker Eiskunstlauf Verein  feierte bereits sein 10-jähriges Bestehen. Das Highlight, wird wie in den vergangenen Jahren unsere Weihnachtsgala am 24.Dezember 2015 von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Rostocker Eishalle sein. Für diesen Event trainieren wir seit Monaten. Dafür und für viele andere Auftritte auf Eisbahnen in ganz Mecklenburg-Vorpommern, sind neben großem Trainingseifer der 30 jungen Eiskunstläuferinnen und -läufer, engagierten Trainern und begeisterten Eltern, auch viele schöne Kleider, Kostüme und Accessoires notwendig. Wir freuen uns über viele neue Mitglieder, für die Eislaufen Leidenschaft und Spaß ist.