Mitglied - Alena Lewin-Trainercoordinator

Alena Lewin

  • im Verein seit: 2015
  • Jahrgang: 1991
  • Funktion: Trainer
Was ist die Faszination am Eiskunstlauf?
AL: Die Schnelligkeit. Es ist unglaublich wie flott die Mädels übers Eis gleiten.

Wie sind Sie du dazu gekommen?
AL: Bei meinem Ergotherapie Studium, habe ich Martina Graumann kennengelernt. Sie ist sehr aktiv im Verein. Als sie gehört hat, dass       ich Trainerin im Tanzen bin, hat sie mich direkt mit ins Boot geholt.

Was ist Ihre Aufgabe im Verein?
AL: Ich trainiere die Mädels beim Trockentraining, plane die Weihnachtsshow mit und denke mir Choreografien für die Tänze auf dem Eis aus. 

Welche Trainer Qualifikation haben Sie?
AL: Ich habe einen Jugend- und einen Übungsleiterschein C- ausgestellt vom Landessportbund

Ihre bisherigen Erfolge?
AL: Lateinamerikanische Tänze in der Formation - Oberliga, Jazz- & Modern Dance -  Regional- & BundesligaIm Eiskunstlauf keine ;-)

Was ist das Besondere an der Vereinsarbeit bei REV?
AL: Viele Mädels auf einem Haufen ;-) , es gibt also immer was zu tun und es ist nie langweilig!

Was wünschen Sie sich als Trainerin?
AL: weniger Diskussionen ;-) einfach rauf aufs Eis und machen!

Welches sind Ihrer Ziele mit dem Rostocker Eiskunstlauf Verein?
AL: Das wir alle zusammen, eine wunderschöne Weihnachtsshow auf die Beine stellen 

Welche nationalen oder internationalen Eiskunstläufer oder Läuferinnen hinterlassen bei Ihnen einen bleibenden Eindruck und warum?
AL: Na, das ist doch klar. Meine REV- Mädels, da brauch ich keine andern ;-)

Welches ist ihre Lieblingskür/Lieblingstanz? 
AL: Bei unsern eigenen Tänzen gefällt mir besonders gut, WakaWaka und Moskau !

Welches ist deine Lieblingsfigur beim Eiskunstlaufen? 
AL: Sitzpirouette 




zu Barbara Cornelius
zu Kathrin Poppenburg