Mitglied - Gerhild Höppner-stellv. Vorsitzende

Gerhild Höppner  

  • Kontakt per E-Mail: g.hoeppner@eiskunstlauf-rostock.de

  • im Verein seit: 1999 und Gründungsmitglied des REV
  • Jahrgang 1947
  • ehrenamtliche verantwortliche Trainerin, stellvertretende Vorsitzende und Kunstlaufobfrau Landeseissportverband MV
Was ist die Faszination am Eiskunstlauf?
GH: Die Kombination aus Sprüngen, Schritten und Pirouetten mit musikalischer Untermalung fasziniert mich immer wieder neu. Das elegante Laufen auf dem Eis ist ein schönes Gefühl. Eiskunstlaufen macht einfach Spaß!!
 
Wie bist du dazu gekommen?
GH: Mich hat eine Freundin mit zum Training genommen. Die Sportart hat mich gleich fasziniert.

Was ist deine Aufgabe im Verein?
GH: Ich bin für die Gestaltung des Grundlagentrainings bis zur Hinführung der Klassenlaufprüfung verantwortlich. Die Talentsuche und Weiterempfehlung in ein leistungsorientiertes Trainingszentrum gehört mit zu meinen Aufgaben.

Welche Trainer  Qualifikation hast du?
GH: Trainer C– Lizenz Leistungssport im Eiskunstlaufen.

Deine persönlichen Erfolge?  
GH: Kürklasse 3 im Einzellaufen und Eistanzen
      1962  Aufstieg in die Seniorenklasse
      1964 Bezirksmeister der Leichtathletik 100m Lauf und 80m Hürdenlauf Jugend A 
      1964 Filmvertrag mit der DEFA  für deutsch-tschechischen Eisrevuefilm
      sowie mehrere Bezirksmeistertitel im Einzellaufen und Eistanzen 


Was ist das Besondere an der Vereinsarbeit beim REV?
GH: Auf Grund der wenigen Trainingszeiten müssen die Trainer sich gut abstimmen, um die Zeit optimal zu nutzen.

Was wünscht du dir als Trainerin?
GH: bessere Trainingszeiten, viele sportbegeisterte Kinder und zufriedene Eltern, mehr ehrenamtliche Trainer und Eiskunstlaufvereine in MV 
        
Welches sind deine Ziele mit dem Rostocker Eiskunstlauf Verein?
GH:  in der kommenden Saison Prüfungen ablegen, zu Wettkämpfen fahren und viele
Einladungen zu Showauftritten, damit das Eiskunstlaufen in MV wieder eine Zukunft hat

Welche nationalen oder internationalen Eiskunstläufer oder Läuferinnen 
hinterlassen bei dir einen bleibenden Eindruck und warum?
GH: Bei den Damen ist für mich zur Zeit Yu-Na Kim aus Südkorea eine brillante Läuferin. Ihre Sprünge sind von höchster Qualität und scheinbar mühelos. Ihr Trainer Brian Orser hat mich früher ebenso fasziniert. Natürlich gehören Katharina Witt und Jan Hofmann mit dazu. Es gibt viele exzellente Eiskunstläufer für die ich schwärme.

Welches ist dein(e) Lieblingskür/Lieblingstanz? 
GH: Lord of the dance 

Welches ist deine Lieblingsfigur beim Eiskunstlaufen? 
GH: mein Lieblingssprung war der Doppelsalchow

 



zu Akmann Susanne
zu Pascal Angermund